Gudrun Marquardt

Gewalttätige Partnerschaften

Gewalttätige Partnerschaften

Gewalttätige Partnerschaften

 

Ist die Gewalt gegen Frauen ihre eigene Schuld?

Diese Aussage könnte jetzt eine heftige Diskussion auslösen und jede Aussage wird auf ihrer eigenen Art und Weise sogar Recht haben, aber ist etwas Wahres daran? Sind Frauen vielleicht wirklich selbst schuld daran, wenn sie in einer gewalttätigen Partnerschaft enden oder was ist der wirkliche Auslöser der es tatsächlich fertigbringt, dass Frauen sich von Männern misshandeln lassen und sich deren Situation nicht einmal bewusst sind. Sind Frauen selbst schuld, wenn sie misshandelt werden oder wollen sie es sogar?

 

  1. Frauen wollen einen Partner

Selbst das kleinste Mädchen träumt davon eines Tages ihrem Prinzen zu begegnen, eine Familie zu gründen und glücklich bis ihr Lebensende mit ihm zu sein. Es ist zwar ein Traum, doch irgendwann in der Entwicklung ist dieser Grundsatz auf einmal verloren gegangen und als Frau wird nicht mehr der Prinz gesucht, sondern ein Mann. Oftmals werden mehr die Männer ausgesucht, die am besten reden können und etwas darstellen, und meisten wird das eigene Bedürfnis zur Seite gestellt und es wird mehr darauf geachtet was andere über diese Partnerwahl denken und ob sie mit ihm mehr respektiert werden. Oftmals werden Frauen mit Partners auch viel höher akzeptiert als Frauen ohne Partner. Oftmals heißt es auch, dass mit einem Partner das Leben leichter zu finanzieren ist als alleine. Manche Frauen geben sogar auch wirklich alles, nur um einen Partner zu bekommen und ihn zu halten, und werden oftmals schnell das Opfer eines Heiratsschwindlers oder einem Mann der auf den Kosten einer Frau leben möchte. Natürlich gibt es auch Frauen die Jahrelang in einer Partnerschaft waren, nun wieder Single sind oder Frauen die ihr Leben genossen haben und nun Torschlusspanik bekommen da die biologische Uhr tickt.

Es ist eigentlich ganz natürlich das wir Menschen nicht alleine sein möchten und uns einen Partner an unserer Seite wünschen, doch dies sollte nicht für jeden Preis sein. Wenn man mit Gewalt etwas haben möchte, dann ist es am schwierigsten es zu bekommen, und umso schwieriger es wird umso mehr schrauben wir unsere eigenen Wünsche zurück nur um etwas in dieser Richtung abzubekommen. Bei manchen Frauen kann es sogar so weit kommen, dass sie regelrecht auf die Männerjagd gehen nur um einen Mann zu bekommen und sogar bereit sind sehr viel Geld dafür auszugeben. Deshalb blüht das Geschäft mit der Partnervermittlung so sehr.

 

  1. Fehler bei der Auswahl des Partners

 

Viele Frauen suchen sich immer die falschen Partner aus und wundern sich warum diese Partnerschaft nicht funktioniert. Viele Frauen hören einfach nicht auf ihr Instinkt und rechtfertigen sich sogar gegenüber diesen warnenden Gefühlen, sie rechtfertigen sich sogar sich selbst gegenüber und reden sich sogar selbst noch ein warum dieser Partner der richtige für sie sei. Sie verbiegen sich sogar so weit, nur um diesem Mann zu gefallen und damit er sich für sie entscheiden würde. Sie geben sich nach außen als eine starke Frau und innerlich glauben sie auch daran, dass sie alles besser wissen und sich den richtigen Mann angeln würden. Bei manchen Partnerschaften kann man sogar sagen, dass sie gemeinsam eine Partnerschaft eingegangen sind obwohl die große Liebe fehlt. Sie mögen sich und kommen miteinander aus, und irgendwann hat man sich aneinander gewöhnt. Andere sind mit einem Menschen in einer Partnerschaft, aber fühlen sich nie angekommen und werden nie bereit dafür sein den nächsten Schritt zu gehen. Oftmals werden sogar die richtigen Männer weggestoßen und ihr Interesse geht mehr an den falschen Mann der entweder nur mit ihr spielen möchte oder Männer die nie in der Lage wären eine Frau wirklich zu lieben.

 

  1. Die falschen Ratgeber

 

Den größten Fehler den die meisten Menschen machen, sie holen sich von den falschen Menschen einen Rat. Zur gleichen Zeit werden wir auch mit Ratschlägen überhäuft von Menschen die eigentlich gar nicht dazu qualifiziert sind. Sehr oft haben wir Angst unseren Partner zu verlieren und vertrauen uns einer anderen Person an, um von dieser Person die richtigen Ratschläge zu bekommen doch leider passiert meistens das Gegenteil. Oft wissen wir eigentlich gar nicht was in der anderen Person vor sich geht, deren wir uns anvertrauen. Meint diese Person es wirklich ehrlich mit uns oder pflanzt sie die Saat ihrer eigenen schlechten Erfahrung in uns ein, ihre eigene Fehler die sie begangen hat und alles selbst zerstörte, aber sich nie ihre eigene Schuld eingestanden hatte? Was ist das wirkliche Motiv dieser Person, will sie uns wirklich helfen oder will sie das wir ihrem Club beitreten wo Hass und Bitterkeit herrscht? Was sind ihre wahren Gründe dahinter, warum will sie uns helfen, will sie den Partner für sich selbst, gönnt sie es anderen Paaren nicht das sie glücklich miteinander sind. Will sie uns leiden sehen oder will sie uns so manipulieren, dass wir auf jeden Fall so reagieren, dass wir selbst unseren Partner in die Flucht schlagen? Wie kommt es eigentlich dazu, dass Menschen andere Menschen so beeinflussen können, dass diese ihnen gehörig werden und alles tun was diese Person von ihnen erwartet oder ihnen sogar sagt was sie machen sollen. Ja, manche Menschen können einen anderen sogar dazu bringen, dass sie gewalttätig werden oder sogar auch töten würden. Deshalb ist es eigentlich logisch, dass diese Männer dann zu jeder anderen Frau immer gewalttätig reagieren, nur weil jemand anderem ihnen Schmerzen zugeführt hatte. Glaube mir, du wirst vielleicht mit diesen Menschen Mitleid haben, doch solange sie selbst ihr Problem nicht erkannt haben und selbst wirklich daran arbeiten möchten, kann niemand ihnen helfen. Doch leider denken zu viele Frauen das sie es könnten und wenn er erst einmal erkennen würde, dass sie ganz anders sind als seine Frauen aus der Vergangenheit, dann hätten sie ein happy Ende. Doch leider ist das immer nur eine Illusion.

 

Bestimmt kennst du diese Geschichte und hast sie auch selbst schon erlebt. Du bist Single und auf der Suche nach einem Partner, aber irgendwie ist niemand in dich interessiert und dann findest du tatsächlich einen Partner und bist glücklich und verliebt, und wie aus dem Nichts umschwärmen dich Männer und wollen dich. Du fragst dich dann in diesem Augenblick, wo wart ihr alles als ich nach einem Mann gesucht habe, und nun da ich vergeben bin taucht ihr alle auf und wollt mich?

Wenn du gewalttätig nach einem Mann suchst, hast du eine Ausstrahlung die Männer als abweisend und unattraktive empfinden wie eine ekelhafte Krankheit, aber sobald du verliebt bist, wirkst du wie ein Magnet, ein Magnet der Liebe. Du musst dich erst selbst lieben können bevor du jemanden anderen lieben kannst. Dieses Gefühl muss sich erst in dir selbst entfalten bevor du es äußerlich haben kannst. Liebe musst du erst selbst in dir haben, denn niemand kann sie dir geben und du wirst sie auch nie außerhalb dir finden. Erst wenn du sie innerlich gefunden hast und in dich selbst verliebt bist, dann bist du in der Lage die wahre große Liebe in dein Leben zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!