Gudrun Marquardt

Die Rechte der Frauen

Die Rechte der Frauen

Die Rechte der Frauen

Wir leben heute in einem Wirtschaftszeitalter, in der sich der Markt regelrecht überschlägt mit Neuigkeiten und Informationen, die sich in Sekundenschnelle auf der ganzen Welt ausbreiten. Unsere Technologie hat sich so weit entwickelt und entwickelt sich täglich immer weiter, dass immer mehr Frauen ihr Wissen und Können beweisen können. Heute, ist eine Frau nicht mehr auf einem Mann angewiesen, der ihr Unterkunft und Nahrung gibt. Nein, heute ist die Frau in der Lage für sich selbst und für ihre Kinder zu sorgen, ohne einem Mann an ihrer Seite zu haben.

 

Also, sind wir auch in der Lage, für uns selbst zu bestimmen und zu entscheiden, mit wem wir eine Partnerschaft eingehen und mit wem nicht.

 

Wir haben auch das Recht, nachdem wir getäuscht wurden und von unserem Partner nicht respektiert oder gleichberechtigt behandelt werden, ihn auch wieder zu verlassen.

 

Denn kein Mann hat das Recht, durch Gewalt die Macht über eine Frau zu erhalten. Ihr eigenes Verhalten führt zu Konsequenzen in ihrem Leben, und sie alleine tragen die Verantwortung dafür. Wenn sie etwas nicht können, dann haben Sie die Möglichkeit es zu erlernen und so lange daran zu arbeiten bis sie gut sind.

 

Die Männer müssen sich wieder neu programmieren, und erkennen, dass die männlichen Versager deren Ego zu hoch steht, sie manipuliert hatten und ihr Leben zerstören. Diese Männer sind irgendwann in der Vergangenheit stecken geblieben, und kommen mit der Gegenwart nicht mehr zurecht. Sie haben regelrecht Angst vor den Frauen, und deshalb hetzen sie die anderen Männer auf die Frauen und geben ihnen die Schuld für ihr eigenes Versagen.

 

An der anderen Hand müssen Frauen erkennen, dass schon eine viel stärkere Macht in ihnen sitzt. Auch sie müssen sich wieder neu programmieren und an ihr eigenes Selbstwertgefühl glauben.

 

Der Kampf für Frauenrechte ist zwar in Ordnung, aber das Ziel kann nie erreicht werden, wenn man versucht durch gesetzliche Verordnungen die Denkweise der Männer zu verändern. Frauen können erst etwas bewirken, wenn sie in der Lage sind ihr Selbstwertgefühl wieder voll aufzubauen, an sich selbst glauben und auch ihre Rechte akzeptieren.

 

Die Männer, haben nur Macht über schwache Frauen, aber niemals über starke Frauen. Diese gewalttätigen Männer, werden niemals ihre Hand an eine starke Frau legen, denn sie haben in Wirklichkeit viel zu sehr Angst vor ihnen. Nur ihr Ego, dass die Macht über eine Frau besitzen möchte, wird durch die Angst einer Frau gefüttert und aufgebaut. Die Angst einer Frau gibt ihnen diese Macht und nur durch die Angst einer Frau, getraut er sich immer mehr und sehnt sich nach der Anerkennung anderer Männer, ein wirklicher Mann zu sein und die Macht über eine Frau zu besitzen. Doch die wirklichen Männer, sind Männer die eine starke Frauen an ihre Seite suchen, um mit ihr gemeinsam ihre Träume zu verwirklichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!